Hohlschnur für Pflanzen¹

Eine Hohlschnur für Pflanzen kann sich in der Wohnung und im Garten immer wieder als nützliches Utensil erweisen. So kann man damit Pflanzen kinderleicht an Rankhilfen befestigen, wobei man die Pflanzen auch nicht so leicht verletzen kann als etwa mit einer herkömmlichen Schnur. Und auch wenn es darum geht, kleine Äste zu fixieren oder die Wuchsrichtung von Sträuchern zu beeinflussen, ist eine Hohlschnur für Pflanzen ein einfacher und effektiver Helfer.

Hinzu kommt, dass ein Bindeschlauch für Pflanzen auch witterungs- und temperaturbeständig ist. Man kann sie dadurch problemlos immer verwenden, auch wenn sie im Freien zum Einsatz kommen. Jetzt online Hohlschnur kaufen und schon bald die Pflanzen schonend befestigen.

Vorteile

  • einfaches und effektives Befestigen von Pflanzen
  • schonend für die Pflanzen
  • unauffällige grüne Farbe
  • witterungs- und temperaturbeständig
  • mehrfach wiederverwendbar
  • günstig in der Anschaffung

Hohlschnur für Pflanzen
Hohlschnur für Pflanzen¹

Werbung / Affiliate-Link

Kategorien: ,

Hohlschnur für Pflanzen: praktisch, schonend und günstig

Eine Hohlschnur für Pflanzen ist ein praktisches Hilfsmittel für den Garten. So ist es immer mal wieder erforderlich, Pflanzen an Pflanzstäben oder Rankstäben festzubinden, wozu ein Bindeschlauch für Pflanzen ideal geeignet ist. Zudem lässt sich damit etwa die Wuchsrichtung eines Strauches beeinflussen oder man kann auch kleine Äste anbinden.

Eine Hohlschnur für Pflanzen ist sehr robust, sodass man sie auch problemlos im Freien benutzen kann. Häufig werden diese Bindeschläuche mit einer Länge von 50 Metern angeboten und fallen preislich nicht ins Gewicht. Das Material, aus dem sie bestehen, ist temperaturbeständig und hält problemlos mehrere Minusgrade aus. Ein weiterer Vorteil von Hohlschnüren ist, dass sie sehr flexibel sind.

Man kann die Hohlschnur in allen möglichen Stärken bestellen und sie dann auch immer wieder verwenden, wodurch sie auch ökologisch eine gute Lösung darstellen.

Den Bindeschlauch für Pflanzen kann man in der gewünschten Länge abschneiden und anschließend zum Festbinden seiner Pflanzen verwenden. Man kann sie auch gut stramm ziehen, ohne dass man die Pflanzen beschädigt. Somit ist eine Hohlschnur nicht nur sehr strapazierfähig, sondern gleichzeitig auch schonend für die Pflanzen, sodass man diese beim Festbinden kaum verletzen wird, wenn man ein wenig aufpasst. Wenn du beispielsweise ein Fensterblatt an einem Moosstab befestigen möchtest, ist eine Hohlschnur ebenfalls eine sehr gute Alternative zu anderen Pflanzenbindern.

Hohlschnur: Vorteile

  • einfaches Anbringen zum Befestigen von Pflanzen oder Fixieren von Sträuchern
  • verschiedene Stärken verfügbar
  • schont die Pflanzen
  • Farbgebung ist grün und unauffällig
  • witterungsbeständig und langlebig
  • wiederverwendbar und somit ökologisch sinnvoll

Das könnte dir auch gefallen …

Mehrwertsteuer wird nicht erhoben, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

Werbung / Affiliate-Produkt

Mehrwertsteuer wird nicht erhoben, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

Werbung / Affiliate-Produkt

PlantsGeek