Mini-Gewächshaus¹

Das Mini-Gewächshaus eignet sich sehr gut für die Anzucht von Samen. Man kann damit aber auch Saatgut vortreiben, so dass es im Frühjahr schneller wachsen wird. Wenn Du Stecklinge bewurzeln möchtest, wird die ein Zimmergewächshaus ebenfalls Vorteile bringen.

Die Maße betragen 38 x 25 x 19 cm, womit es Du es problemlos auf einem Fensterbrett platzieren kannst. Es ist auch deutlich stabiler als Zimmergewächhäuser, die nur aus einer dünnen Schicht Plastik bestehen.

Zudem sind Lüftungsschlitze vorhanden, mit denen sich die Frischluftzufuhr regeln lässt. Dies hilft dabei, das Risiko von Verpilzung zu minimieren.

Werbung / Affiliate-Link
PlantsGeek