Rosenseitling-Zuchtset

9,99 

Das Rosenseitling-Substrat ist gut durchwachsen und bildet bereits Primordien. Es kommt in einem Plastik-Bag mit Mikrofilter, welches du für die Fruchtung an den Seiten einschneiden kannst. Auf diese Art kann man das natürliche Wachstum des Rosenseitlings nachbilden. Anschließend werden die Pilze innerhalb weniger Tage aus den Einschnittstellen herauswachsen.

Beim Wachstum bilden Pilze Röschen. Diese kannst du mit einer Drehung abnehmen oder auch abschneiden. Im frühen Stadium haben die Rosenseitlinge noch ihre signifikante Färbung. Mit zunehmender Wachstumsdauer lässt die Färbung ein wenig nach. Das vollkommen normal und kein Grund zur Sorge.

Die Fruchtung leitest du am besten ein durch einen Kälteschock (über Nacht in Wasser oder Kühlschrank). Dann nimmst du den Substratblock heraus und in wenigen Tagen bilden sich die Fruchtkörper. In der Regel sind zwei bis drei Ernten möglich. Allerdings ist das auch von den äußeren Umständen abhängig, also nicht zwangsläufig garantiert.

Dein Substratblock hat eine Mindestfüllmenge von 1 Kilogramm bzw. etwas mehr als 2 Liter (durch das Wachstum des Substrats können sich Volumen und Gewicht ändern). Das Aussehen des Substrablocks kann vom Produktbild abweichen.

Nur noch 2 vorrätig

5,00  / l

Rosenseitling-Zuchtset
Rosenseitling-Zuchtset

9,99 

Lieferzeit: 2 bis 5 Tage

Artikelnummer: p3002 Kategorien: , Schlagwort:
PlantsGeek