Kakteenerde – Sukkulentenerde

0,00 *

Gute Kakteenerde ist gebrauchsfertig und kann so wie sie kommt direkt verwendet  werden. Sie enthält auch eine Start-Düngung für bis zu acht Wochen und kann auch für dickblättrige Pflanzen (Sukkulenten) verwendet werden.

Das Substrat sollte Sand enthalten, wodurch Staunässe vermieden wird. Als unterste Schicht solltest Du Kies oder Blähton nehmen. Dann kannst Du den Topf mit der Kakteenerde auffüllen.

Hersteller guter Erde für Kakteen und Sukkulenten garantieren, dass sie nur mit ausgesuchten Rohstoffen arbeiten. Außerdem sollten sie von unabhängigen Untersuchungsanstalten Qualitätskontrollen durchführen lassen.

Der pH-Wert liegt im Idealfall zwischen 5.0 – 6.5.

Zusammensetzung:

  • Sand
  • Perlite
  • Kalk
  • NPK-Dünger
  • Phosphat
  • Organische Bestandteile (z.B. Torf)
Kategorie: Schlagwort:
plantsgeek.de